Start Forsta AG Gartenbau Unterhalt Buchsbaumzünsler

Erst seit wenigen Jahren inder Schweiz angekommen ist er heute fast flächendeckend in der Ostschweiz anzutreffen. Zur Zeit ist der Zünsler sehr aktiv. Im Pflanzeninnern beginnend frisst die Raupe den Buchs kahl bis die Pflanze abstirbt.

Wollen Sie ihre Buchsbaumpflanzen in Ihrem Garten erhalten gilt es diese regelmässig auf Befall zu kontrollieren. Stellen Sie oder wir den Zünsler fest hilft nur die Behandlung mit Pflanzenschutzmitteln. (der Tipp mit dem Hochdruckreiniger gehört unserer Meinung eher in die Fasnachtszeitung...).

Die Forsta verwendet das Schutzmittel Delfin. Dieses ist auf biologischer Basis aufgebaut und wirkt als Frassgift sehr gezielt gegen den Zünsler. Es ist gefahrlos für Bienen und weitere Nützlinge.

Sobald Raupen festgestellt werden muss die erste Behandlung durchgeführt werden. Für einen Erfolg muss die Pflanze vollständig, bis ins Innere mit Spritzbrühe benetzt werden! Die Behandlung ist nach ca. 12 Tagen zu wiederholen. Ebenfalls ist die Behandlung bei Neubefall zu wiederholen. Dadurch können unsere schönen Buchsbaumpflanzen erhalten werden.

Passives abwarten bedeutet das Absterben der Pflanze und fördert die Weiterverbreitung der Zünslers!

Sollen die befallen Pflanzen entsorgt werden gehören diese in die Verbrennung. Wir transportieren, im abgedeckten Lieferwagen, das befallene Material auf unseren Brandplatz. Infoblatt Gardin Suisse Buchsbaumzünsler

Buchsbaumzünsler

Gerne berät Sie unser Obergärtner Lukas Roth über die verschiedenen, möglichen Ersatzpflanzen.

Wir beraten Sie gerne vor Ort.